ALBUM-CHECK

Namika - "Que Walou"

KURZBIO
kommt ausFrankfurt am Main, Hessen, Deutschland
geboren7. September 1991
Wussten Sie?

Namika heißt bürgerlich Hanan Hamdi und trug früher den Künstlernamen Hän Violett.

Bereits mit 9 Jahren begann sie mit ihrem gleichaltrigen Cousin zu rappen. Später wurde sie erfolgreicher Teil der Frankfurter HipHop-Szene.

Während der Titel ihres ersten Albums "Nador" der Heimatstadt ihrer marokkanischen Großeltern entlehnt wurde, ist "Que Walou" eine Redewendung eines in Zentralmarokko geläufigen Dialekts und bedeutet je nach Kontext "wie nichts" oder "für nichts".

KURZINFO-CD
Songs16
Länge49:27 min
veröffentlicht01.06.2018
GenrePop, R&B
Singles"Je ne parle pas français"
KURZKRITIK

"Lieblingsmensch" machte Namika zu einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Künstlerinnen. Ihr zweites Album "Que Walou" überzeugt mit spannenden Texten und absolut zeitgemäßer Produktion.